smk – systeme metall kunststoff | Wärmetauscher
1073
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1073,page-child,parent-pageid-442,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.4,qode-theme-bridge,hide_inital_sticky,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
Fallstudie

Wärmetauscher

Nachdem wir uns bereits bei großen Systemlieferanten mit Einzelkomponenten und Abgasklappen einen Namen im Bereich der Abgasrückführung gemacht hatten, gingen wir den nächsten Schritt und wurden direkter Entwicklungspartner eines großen Automobilherstellers für vollständige Abgaskühler.
Wir analysierten die Anforderungen und erarbeiteten eine eigene Software, um Leistung und Druckabfall in ein optimales Verhältnis und schließlich in eine optimale Bauteilgeometrie zu überführen.
Natürlich konnten wir durch unsere Eigenentwicklung auch auf der Kostenseite alle Potenziale nutzen, indem wir zum Beispiel die üblicherweise eingesetzten Hydroformteile durch fertig fallende Tiefziehteile in Halbschalentechnik ersetzten.
Bei der Prozessentwicklung haben wir nichts dem Zufall überlassen und zur prozesssicheren Verschweißung der teilweise nur 0,3 mm dicken Bleche unsere Laseranlagen mit kameragestützten Positioniersystemen ausgerüstet.
Vom ersten Prototypen an haben wir ein aufwändiges Erprobungs- und Validierungsprogramm entwickelt, das wir auf eigens gestalteten Prüfständen bis zur vollständigen Erfüllung aller denkbaren Anforderungen im eigenen Labor absolviert haben.
So konnten wir unserem Kunden ein ganzes System aus einer Hand anbieten: von der Idee bis zur Serienfertigung.
In kürzester Zeit – zu unschlagbaren Konditionen.
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie uns doch einfach!