smk – systeme metall kunststoff | Abgasklappe
1043
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1043,page-child,parent-pageid-442,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.4,qode-theme-bridge,hide_inital_sticky,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
Fallstudie

Abgasklappe

Eintausend Grad Celsius – das ist die Temperatur, bei der Stahl nicht rot, sondern bereits gelb glüht. Und das ist die Temperatur, bei der unser Kunde, ein bedeutender deutscher Sportwagenhersteller, Abgasklappen betreiben wollte. Wir haben unsere Produkte angesehen und festgestellt, dass keines davon diesen Anforderungen gewachsen sein würde. Wir haben uns in der Branche umgesehen und festgestellt, dass sich überhaupt noch keiner in solche Extrembereiche gewagt hatte.
Und dann haben wir es einfach getan: wir haben die Hochtemperatur-Abgasklappe im X-Design entwickelt, gebaut, gestestet und in Serie gebracht.
Und das mag einer der Gründe sein, warum unser Kunde auch heute noch nichts anderes als Abgasklappen der Marke smk in seinen Sportwagen verbaut sehen will.
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie uns doch einfach!